Fast Halbzeit der Meisterschaft 2019 und wir kommen einfach nicht vom Fleck... Am Sonntag konnten wir mit einer starken Truppe in Baden Brugg antreten. Das Ziel war bei allen klar.. 4 Punkte nach Hause holen. Bei mildem und schönem Wetter starteten wir stark im Ries. Auch eine heickle Situation, bei welcher noch die Schnurr zum Einsatz kam, brachte uns nicht aus der Ruhe. Beim Schlagen führten wir zur Halbzeit mit fast 60 Punkten. Dann kam das, was wir in dieser Saison schon oft hatten... einen Nouss nicht gefunden am Himmel und Bumm.. eine Nummer! Am Schluss hatten wir wieder 2 Nummero im  Haus... Jedem war nach Spielschluss klar, dass wir an diesem Sonntag 3 Punkte verschenkten, hatten wir doch 139 Schlagpunkte mehr als die HG Baden Brugg. Respekt an unser Gegner, welcher mit 15 Mann im Ries die Null halten konnte. In einer Woche geht es zu Hause gegen Balzenwil B. Nicht aufgeben und weiter kämpfen heisst es nun für jeden von uns und wir werden uns denn vierer holen. Also HOPP Thaugrabe!